Rufen Sie uns an
+49 5063 2712-0
Jetzt anrufen!
Schreiben Sie uns
info@blume-elektronik.de
Jetzt schreiben!
Besuchen Sie uns
auf XING
Xing
Besuchen Sie uns
auf LinkedIn
LinkedIn
Zum Produktfilter
Unsere Produktfilter

Stecker

Elektromechanische Komponenten bei Blume Elektronik

Stecker für Computersysteme und die Datenverarbeitung

Stecker stellen eine Verbindung zwischen verschiedenen elektronischen Komponenten her. Ganze Computersysteme können auf diese Art miteinander vernetzt werden. Darüber hinaus leisten Stecker auch in der Datenverarbeitung einen entscheidenden Beitrag. Denn nur mit einer Verbindung können Daten übertragen und bearbeitet werden.

Auf der Suche nach hochwertigen Steckern sind Sie bei Blume Elektronik genau richtig. Profitieren Sie von unserer Erfahrung mit elektronischen Bauteilen. Sie dürfen bei uns ein breites Sortiment aus High-Tech-Produkten erwarten. Selbstverständlich bieten wir ausschließlich Produkte von namhaften Marken an, damit Sie die ausgezeichnete Qualität erhalten, die Sie benötigen – und das zu einem fairen Preis. Entdecken Sie die perfekten Stecker für Ihre Systeme.

Diverse Ausführungen der D-Sub-Stecker

Eine weit verbreitete Bauform eines Steckersystems ist der D-Subminiature, kurz D-Sub. Entwickelt wurde er 1952 von dem amerikanischen Unternehmen Cannon – heute Teil der ITT Corporation.

Aufgrund seiner kompakten Maße gelangte das Steckersystem schnell in die Normenwelt. International ist der D-Sub in der IEC 807-2 festgelegt, aber durch die globale Verbreitung existieren weitere Normen wie etwa die DIN 41652-1.

Typische Ausführungen dieses beliebten Steckersystems treten zweireihig oder dreireihig auf, mit einer unterschiedlichen Anzahl an Polen. Je nach Aufbau eignen sich die D-Subs für die Integration in diverse Produkte.

Bauform

Eignung

9-polig und ohne Schrauben

für digitale Joysticks, Paddles oder Lightpens

9-polig oder 25-polig

als serielle Schnittstelle RS-232/V.24

15-polig

als Gameport – vor allem für analoge Joysticks, für Apple-Monitoranschlüsse oder für Monitorkabel

15-polig mit Verschluss

für Netzwerk-AUI

19-polig

für Atari-DMA-Ports oder Apple-Floppy-Anschlüsse

25-polig

als parallele Schnittstelle IEEE 1284 für Drucker, für SCSI-I und für digitale TDIF-8-Kanal-Audioschnittstellen

23-polig

für externe Diskettenlaufwerke und Monitorkabel bei Amiga-Computern

50-polig mit engem Abstand

für weite Übertragungswege

Weitere übliche Bauformen besitzen einen geringeren Pin-Abstand und somit eine höhere Dichte für HD-Qualität oder einen halben Abstand, einen sogenannten Half Pitch, mit einem Rastermaß von nur 1,27 mm. Andere D-Subs sind mit Koaxial-Verbindern kombiniert wie etwa die Bauform 13W3.

Weiterhin werden spezielle Varianten hergestellt, wie zum Beispiel:

  • eine Kombination aus Hochstromkontakten und Signalkontakten
  • Bauformen mit in das D-Sub-Gehäuse integriertem Koaxialstecker

Diese spezifischen Bauformen werden aufgrund ihres kompakten Aufbaus auch in der Avionik und der Militärtechnik eingesetzt.

Die unterschiedlichen Schnittstellentypen der Steckersysteme lassen sich üblicherweise durch die Farbgebung leicht auseinanderhalten. Hier setzte sich der ATX-Standard in der Version 2.2 von Intel durch.

Über Schraubverbindungen können die Stecker mechanisch verriegelt werden. Achten Sie für eine korrekte Verriegelung auf denselben Gewindetypus bei Stecker und Buchse. Manche Stecker besitzen keine Verriegelungsmöglichkeit.

Einsatzmöglichkeiten je nach Bauform

Wir führen verschiedene Bauformen der D-Sub-Stecker und -Buchsen, die sich schnell und universell einsetzen lassen.

Sie können die D-Subs als Lötkelch-Anschlüsse nutzen, indem Sie diese an beliebige Kabel anlöten. Je nach Anforderungen ist auch eine Veränderung der Steckerbelegung möglich.

Wie sich daraus schließen lässt, eignen sich die Stecker zur Printmontage. Bestücken Sie Leiterplatten wie PC-Hauptplatinen oder Steckkarten mit den idealen D-Subs. Auch als Crimp-Anschluss für rüttelfeste Verbindungen sind die Stecker nutzbar.

Außerdem halten wir Schneid-Klemm-Kontakte zur direkten Schnellverbindung von Flachbandkabeln für Sie bereit. Aufgrund des abweichenden Rastermaßes von Flachbandkabel zu D-Sub-Verbindung werden hier Messerkontakte benötigt, daher sind diese Varianten kostenintensiver.

Haben Sie Fragen, welche D-Sub-Stecker für Sie geeignet sind, kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gern und unterstützen Sie bei der Suche nach den passenden Produkten.

Unsere ProdukteÜbersicht

Zu den Produkten

Produktanfrage

Ja, ich möchte den Blume Elektronik Newsletter bestellen und regelmäßig Informationen erhalten.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir bei der Anmeldung zum Newsletter eingegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
schließen