Rufen Sie uns an
+49 5063 2712-0
Jetzt anrufen!
Schreiben Sie uns
info@blume-elektronik.de
Jetzt schreiben!
Besuchen Sie uns
auf XING
Xing
Besuchen Sie uns
auf LinkedIn
LinkedIn
Zum Produktfilter
Unsere Produktfilter

TCXO –Temperature Compensated Crystal Oscillator

TCXO – temperaturkompensierte Quarzoszillatoren für höhere Ansprüche

Quarzoszillatoren begegnen Ihnen in verschiedenen elektrischen Produkten: in Frequenzzählern, Quarzuhren, digitalen Signalgeneratoren und diversen Computerbauteilen. Als frequenzgebende Bauteile bestimmen sie den Takt oder die Zeitbasis. Ist höchste Präzision gefragt, wird der Quarzoszillator aufgewertet. Das Ergebnis ist ein temperaturkompensierter Oszillator, der trotz möglicher Temperaturunterschiede stabile Frequenzen ausweist.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung mit elektronischen Bauelementen. Bei Blume Elektronik erwartet Sie ein breites Sortiment an High-Tech-Produkten von namhaften Herstellern. Denn nur mit einwandfreien Bauteilen gelingt ein hochwertiges elektronisches Erzeugnis. Bei uns erhalten Sie beste Qualität zu einem attraktiven Preis. Sehen Sie sich um und finden Sie den optimalen temperaturkompensierten Quarzoszillator.

Der grundlegende Aufbau von Quarzoszillatoren

Jeder Quarzoszillator besitzt, wie der Name schon vermuten lässt, als Basis Schwingquarz. Diesen findet man in der Natur in Form des Bergkristalls. Der Quarz ist das frequenzbestimmende Bauelement. Schwingquarz ist bereits bearbeitet, denn er wird nach genauer Definition der kristallographischen Orientierung als quaderförmiges Plättchen aus dem Quarzkristall herausgeschnitten. Integriert man den Schwingquarz in ein luftdichtes Gehäuse und versieht ihn mit zwei Elektroden, entsteht ein Quarzoszillator. Für viele Branchen gilt er als Standardbauteil.

Der Quarz besitzt piezo-elektrische Eigenschaften und schwing daher unter dem Einfluss von elektrischer Wechselspannung. Allerdings ist die Übereinstimmung von der Frequenz der Wechselspannung und der Eigenfrequenz des Quarzes zu beachten.

Die Betriebsspannung gibt die Kapazität eines Oszillators vor. Ändert sich diese, ändert sich auch die Oszillatorfrequenz. Gerade bei hohen Spannungen kommt es zu stärkeren Belastungen des Schwingquarzes. Daher sollte die Spannung stets stabil gehalten werden.

Schwingquarz ist temperaturabhängig. Die meisten Oszillatoren sind auf einen Bereich von -40 °C bis +85 °C abgestimmt. Je nach Umgebung sind auch andere Temperaturtoleranzen möglich. Bei dem üblichen Frequenzbereich von 3 MHz bis 20 MHz betragen die Abweichungen maximal 0,01 % von der nominellen Frequenz. Sie sind extrem gering. Andere Bauelemente können die Temperatur des Oszillators jedoch beeinflussen. Benötigen Sie eine besonders stabile Frequenz, lohnt sich daher eine gezielte Korrektur der Temperatur.

Das sind die Besonderheiten von TCXO

Ein temperaturkompensierter Oszillator – englisch Temperature Compensated Crystal Oscillator – eignet sich hervorragend, wenn Sie der Temperaturabhängigkeit des Schwingquarzes entgegenwirken wollen. In diese Variante werden meistens Thermistoren eingesetzt. Diese erzeugen eine Korrekturspannung, um eine temperaturabhängige Frequenzänderung zu verhindern. Über eine Kapazitätsdiode legt man die auf diesem Weg erzeugte Spannung an. Dadurch ändert sich die Kapazität und die Frequenz des Quarzoszillators wird korrigiert.

Benötigen Sie eine noch präzisere Genauigkeit, kommt ein Quarzofen zum Einsatz. Im Englischen heißt dieser Oven Controlled Crystal Oscillator – kurz OCXO. Der Quarzoszillator ist hier in einem beheizten sowie temperaturgeregelten Gehäuse untergebracht. Der Einfluss der Umgebungstemperatur minimiert sich dadurch bedeutend.

Frequenzgebende Bauelemente als Standardbauteil oder als Spezialanfertigung

Blume Elektronik hat verschiedene frequenzgebende Bauteile im Sortiment. Sie können sich für ein passendes Standardbauelement entscheiden oder sich die einzelnen Bestandteile inklusive Schwingquarz aussuchen, um Ihren individuellen Quartoszillator zusammenzustellen. Suchen Sie nach einer preisgünstigen Alternative, werfen Sie einen Blick auf die weniger genauen Keramikresonatoren.

Darüber hinaus erwarten Sie passive Bauelemente, aktive und diskrete Bauteile und weitere Produkte zur Herstellung elektronischer Geräte. Sie haben Fragen? Ein gesuchtes Produkt ist nicht dabei? Kontaktieren Sie uns und wir finden gemeinsam eine Lösung.

 

Unsere Hersteller

Suntsu Electronics


 

Suntsu Electronics

YIC


 

YIC

Unsere ProdukteÜbersicht

Zu den Produkten

Produktanfrage

Ja, ich möchte den Blume Elektronik Newsletter bestellen und regelmäßig Informationen erhalten.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir bei der Anmeldung zum Newsletter eingegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
schließen