Rufen Sie uns an
+49 5063 2712-0
Jetzt anrufen!
Schreiben Sie uns
info@blume-elektronik.de
Jetzt schreiben!
Besuchen Sie uns
auf XING
Xing
Besuchen Sie uns
auf LinkedIn
LinkedIn
Zum Produktfilter
Unsere Produktfilter

Elektrolytkondensatoren

PASSIVE BAUELEMENTE BEI BLUME ELEKTRONIK

Elektrolytkondensatoren

Elektrolytkondensatoren (Kurzform: Elko) zeichnen sich durch einen niedrigen inneren Verlustwiderstand (ESR) aus. Sie sind kompakt gebaut und bieten bei hohen Spannungen oft große Kapazitäten. Hier bei Blume Elektronik erhalten Sie Elkos der Marke Huawei. Sie werden zusammen mit Induktivitäten häufig als Filter eingesetzt.

Elektrolytkondensatoren: mit flüssigen oder festen Elektrolyten

Elkos sind gepolte Kondensatoren. Die Anodenelektrode (+) dieser Kondensatoren besteht aus einem Metall (Ventilmetall). Anodische Oxidation (auch Formierung genannt) erzeugt auf ihm eine gleichmäßige und der Nennspannung angepasste Oxidschicht. Sie ist sehr dünn und elektrisch isolierend. Bei der Kathode (-) des Kondensators handelt es sich um einen flüssigen oder festen Elektrolyten.

Insbesondere die Elkos mit flüssigen Elektrolyten bieten hohe Kapazitäten. Durch die große spezifische Kapazität eignen sich Elektrolytkondensatoren zum Entkoppeln unerwünschter Frequenzen: vom zweistelligen Hertz-Bereich bis zu mehreren Megahertz. Mit ihnen lassen sich gleichgerichtete Spannungen in Netzteilen, Schaltnetzteilen und Gleichspannungswandlern glätten. Elkos puffern bei plötzlichen Lastspitzen in digitalen Schaltungen Versorgungsspannungen. Und sie dienen als Energiespeicher in Gleichspannungs-Zwischenkreisen von Frequenzumrichtern.

Wir führen Elektrolytkondensatoren in unterschiedlicher Bauweise

Hier bei Blume Elektronik erhalten Sie SMD-Elektrolytkondensatoren mit einseitigen Lötpads zur Oberflächenmontage (schwingungsstabil, auch bipolar). Wir bieten Ihnen radiale Elkos mit einseitigen und axiale Elkos mit zweiseitigen Anschlussdrähten. Für den Einsatz in anspruchsvoller Umgebung können Sie bei uns besonders schock- und vibrationsresistente Kondensatoren kaufen.

Und noch mehr Varianten

Eine spezielle Gruppe der Elkos sind die Polymer-Elektrolytkondensatoren. Zu ihnen gehören einige Aluminium- sowie Niob- und Tantal-Elektrolytkondensatoren. Die Aluminium-Elkos sind im Vergleich der drei Bauarten die günstigste Variante. Tantal- und Niob-Elkos existieren überwiegend in der SMD-Bauform. Sie werden zum Beispiel bei tragbaren und flachen elektronischen Geräten eingesetzt.

Als Sonderform der Kondensatoren gibt es bipolare Elektrolytkondensatoren auf dem Markt. Sie bestehen aus zwei Anoden, die intern gegenpolig geschaltet sind. Bipolare Elkos lassen sich mit Wechselspannung betreiben. Eingesetzt werden sie beispielsweise als Koppelkondensator in Verstärkerschaltungen. Eine kompakte Bauform und eine hohe Kapazität sind in diesem Fall wichtiger als eine hohe Belastbarkeit.

Blume Elektronik bietet Ihnen unterschiedliche Elkos zu guten Konditionen. Hohe Qualität aller Produkte und das Angebot individueller Beratung sind für uns als Leistungen für unsere Kundinnen und Kunden selbstverständlich.

Unsere ProdukteÜbersicht

Zu den Produkten