Partnership

in excellence

Beratung . Design-in . Qualität . Service

Partnership

in excellence

Beratung . Design-in . Qualität . Service

Unsere Grundsätze

Sich aktiv der Verantwortung gegenüber Umwelt, globaler Gemeinschaft und letztlich auch sich selbst gegenüber zu stellen – dieser Vorsatz sollte nicht nur für jeden Einzelnen grundsätzlich Bestandteil des täglichen Lebens sein. Auch Unternehmen müssen sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst sein und zum Erhalt unseres gemeinsamen Lebensraums beitragen.

Die hier beschriebenen Grundsätze sollen helfen, ethische und rechtliche Fragestellungen bei der täglichen Arbeit zu bewältigen.

Menschenrechte, Kinder- und Zwangsarbeit

Blume Elektronik respektiert die Menschenrechte und verpflichtet sich zu deren Einhaltung.
Wir unterstützen den Schutz der internationalen Menschenrechte in unserem Einflussbereich. Blume Elektronik lehnt jede Form von Kinder- und Zwangsarbeit im Unternehmen und bei seinen Geschäftspartnern ab.

Soziales Engagement

Blume Elektronik nimmt auch außerhalb der Geschäftstätigkeiten Verantwortung wahr und unterstützt soziale Projekte. Wir fühlen uns dem Kinderhospiz Löwenherz e.V. Syke sehr verbunden und fördern regelmäßig diese Einrichtung.

Blume Elektronik ist anerkanntes Partnerunternehmen der Universität Hildesheim im Studiengang Informationsmanagement und Informationstechnologie.

Diskriminierung

Wir sind gegen jede Art von Diskriminierung. Mitarbeiter werden auf der Grundlage ihrer Qualifikationen und Fähigkeiten eingestellt und gefördert.

Umwelt und Arbeitssicherheit

Wir wollen schädliche Auswirkungen auf die Umwelt vorausschauend vermeiden, mit Rohstoffen und Energie sparsam umgehen und begreifen Umweltschutz als ganzheitlichen Ansatz.
Wir streben an, den Ressourcen- und Energieverbrauch kontinuierlich so zu verringern, und Emissionen und Abfälle so zu minimieren, dass wir damit unseren Beitrag zu einer umweltschonenden Entwicklung leisten. Bei Investitionen und Beschaffungen sollen Auswirkungen auf die Umwelt in Betracht gezogen werden. Die umweltfreundlichsten Varianten sollen nach Möglichkeit, unter Beachtung des wirtschaftlich Vertretbaren, den Vorzug erhalten. Arbeitssicherheitsvorschriften werden kontrolliert und eingehalten. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist uns wichtig. Bemühungen der Mitarbeiter zur Erhaltung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit werden von Blume Elektronik entsprechend gefördert und unterstützt.

Unsere Lieferanten sind weitestgehend nach ISO14001 zertifiziert.

Verhaltenskodex

Blume Elektronik spricht sich gegen alle Arten der Korruption, Erpressung und Bestechung aus. Mitarbeiter dürfen sich auf keinen Fall an korrupten Praktiken beteiligen. Jeder Mitarbeiter der Blume Elektronik ist aufgefordert, den uns selbst auferlegten „Code of Conduct“ einzuhalten. Alle Führungsverantwortlichen haben im Rahmen der lokalen Gegebenheiten und Gesetze sicherzustellen, dass kein Mitarbeiter direkt oder indirekt eine Zahlung oder Schenkung an einen Kunden oder einen Dritten leistet oder autorisiert, wenn der Zweck darin besteht, einen Geschäftsabschluss für Blume Elektronik zu erlangen. Der Versuch von Lieferanten, durch Zuwendungen Mitarbeiter in ihrer Entscheidung zu beeinflussen, ist streng zu ahnden.

Mindestlohn nach dem Mindestlohngesetz

Nach § 1 des Gesetzes zur Regelung eines allgemeinen Mindestlohnes - Mindestlohngesetz (MiLoG) hat jede Arbeitnehmerin und jeder Arbeitnehmer Anspruch auf die Zahlung eines Arbeitsentgeltes mindestens in Höhe des gesetzlichen Mindestlohnes durch den Arbeitgeber. Dazu zählen auch Praktikantinnen und Praktikanten im Sinne des § 26 Berufsbildungsgesetz (BBiG). Ab dem 1. Januar 2015 beträgt die Höhe des Mindestlohns 8,50 Euro brutto je Zeitstunde.

Blume Elektronik zahlt seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach Maßgabe des Mindestlohngesetztes mindestens den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn.