Ihr Großhandel für Elektromechanik, passive Bauelemente & mehr!
  • TCXO –Temperature Compensated Crystal Oscillator

    Jana Müller
    Auszubildende Produktmarketing
    Nachricht schreiben

    TCXO – temperaturkompensierte Quarzoszillatoren für höhere Ansprüche 

    Quarzoszillatoren begegnen Ihnen in verschiedenen elektrischen Produkten: in Frequenzzählern, Quarzuhren, digitalen Signalgeneratoren und diversen Computerbauteilen. Als frequenzgebende Bauteile bestimmen sie den Takt oder die Zeitbasis. Ist höchste Präzision gefragt, wird der Quarzoszillator aufgewertet. Das Ergebnis ist ein temperaturkompensierter Oszillator, der trotz möglicher Temperaturunterschiede stabile Frequenzen ausweist. Vor allem in sensiblen Bereichen wie in der Telekommunikation, in GPS-Navigationsgeräten, tragbaren Radios oder Bluetooth-Anwendungen werden besonders stabile Frequenzen benötigt.

    Vereinfachter Aufbau eines TCXOs

    0

    Besonderheiten von TCXOs 

    Ein temperaturkompensierter Oszillator – englisch Temperature Compensated Crystal Oscillator – eignet sich hervorragend, wenn Sie der Temperaturabhängigkeit des Schwingquarzes entgegenwirken wollen. Mithilfe eines Temperaturkompensationsnetzwerks im TCXO wird die Abweichung der Umgebungstemperatur von der Standardtemperatur gemessen und durch eine Korrekturspannung der Frequenzänderung entgegen gewirkt.

    Temperaturkompensationsschaltnetzwerk wird zum Quarz geschaltet, um die unkompensierte Frequenz zu stabilisieren

    Temperaturkompensationsschaltnetzwerk wird zum Quarz geschaltet, um die unkompensierte Frequenz zu stabilisieren

    Als Temperaturkompensationsnetzwerk werden vor allem Thermistoren verwendet.  Über eine Kapazitätsdiode legt man die auf diesem Weg erzeugte Spannung an. Dadurch ändert sich die Kapazität und die Frequenz des Quarzoszillators wird korrigiert, die Frequenzstabilität wird wieder hergestellt. Die Frequenzstabilität kann so auf minimal ±0,28ppm reduziert werden. 

    Technische Merkmale 

    Bei Blume Elektronik erhalten Sie TCXOs in den Frequenzbereichen von 2MHz bis 800MHz. TCXOs gibt es sowohl in SMD- als auch in THT-Bauformen.  

    TCXO: als SMD- oder THT-Bauform

    TCXO: als SMD- oder THT-Bauform

    Im Vergleich zu den verbesserten OCXOs sind TCXOs in kleineren Baugrößen bis minimal 2mmx1,6mm erhältlich, da OCXOs ein Gehäuse mit Kammer um den Quarzoszillator besitzen. Zudem werden die TCXOs mit verschiedenen Logiken, auch Ausgangssignale genannt, produziert. In unserem Portfolio finden Sie sowohl CMOS als auch Clipped Sine Wave Logiken. Werden bestimmte Konfigurationen benötigt, die von Standart-Bauteilen abweichen, können wir Ihnen gern weiterhelfen.

    Unsere ProdukteÜbersicht

    Zu den Produkten

    Produktanfrage

      Ja, ich möchte den Blume Elektronik Newsletter bestellen und regelmäßig Informationen erhalten.
      Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir bei der Anmeldung zum Newsletter eingegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
      schließen

      Download

        schließen